18. Mai 2018

Grüne unterstützen Kampf gegen Bienensterben

Das heute startende Volksbegehren „Stoppt das Artensterben – Rettet die Bienen!“ der ÖDP wird von den bayerischen Grünen begrüßt. Der Grüne Spitzenkandidat Ludwig Hartmann sieht dafür ähnlich gute Erfolgsaussichten wie beim gemeinsamen Volksbegehren gegen den Flächenfraß, das in der Bevölkerung auf große Resonanz stößt.

Ludwig Hartmann: „Wir begrüßen das Volksbegehren ausdrücklich. Ich freue mich darauf, gemeinsam mit unseren über 9.500 Grünen-Mitgliedern in Bayern auf der Straße aktive Unterstützungsarbeit zu leisten und Unterschriften für diese wichtige Initiative zu sammeln. Neben den Bienen sind in Bayern die Hälfte aller Tier- und Pflanzenarten gefährdet. Wir haben hier dringenden Handlungsbedarf. Eine Hauptursache sind die Pestizide auf unseren Äckern und Wiesen. Deshalb fordern wir Grüne die Reduzierung der Ackergifte um 50% in den nächsten zehn Jahren. Unser Ziel ist die giftfreie Landwirtschaft für Bayern. Nur so können wir die Artenvielfalt wieder zurückgewinnen.“

Hier gibt es mehr Informationen zum Volskbegehren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.