29. Februar 2016

Bayern braucht eine Vision für die Energiewende

Ludwig Hartmann: Aigner muss unambitioniertes Energieprogramm zurücknehmen
 
Anlässlich der Wiederauflage des Energiedialogs („Plattform Energie Bayern“) an diesem Montag im Bayerischen Wirtschaftsministerium erklärt der Fraktionsvorsitzende der Landtags-Grünen, Ludwig Hartmann:

„Wir sind gerne bereit, an einem Konzept mitzuarbeiten, das die Versorgung Bayerns mit 100 Prozent dauerhaft sicheren und sauberen Energien zum Ziel hat. Hierfür müsste CSU-Ministerin Ilse Aigner allerdings zunächst ihr unambitioniertes Energieprogramm zurücknehmen. An der hierin festgeschriebenen Ausbaublockade für Wind- und Sonnenenergie werden wir uns nicht beteiligen. Wir brauchen endlich auch in Bayern wieder eine Vision für die Energiewende und Gremien, in denen die Energieexperten der Landtags-Fraktionen und Verbände institutionalisiert mitarbeiten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.