24. April 2013

Stromversorgung und Leitungsstabilität sichern

am:     Freitag, 26. April 2013
um:     11 Uhr
im:       Bayerischen Landtag, PK-Zimmer 211
mit:      Ludwig Hartmann, MdL,
Energiepolitischer Sprecher

Am 26. April ist der Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl. Diese und nachfolgende Ereignisse wie der Super-GAU in Fukushima, verbunden mit wachsendem öffentlichem Druck, haben auch Schwarz-Gelb in Bayern und Deutschland zum Atomausstieg getrieben. Damit die Energiewende gelingt, bedarf es aber enormer Anstrengungen zum Ausbau der Erzeugung erneuerbarer Energien und zur Aufrechthaltung der Versorgungssicherheit. Der energiepolitische Sprecher der Landtagsgrünen, Ludwig Hartmann, stellt am 26. April 2013, 11 Uhr, im Bayerischen Landtag das Grüne Konzept zur Versorgungssicherheit mit Lösungsansätzen in den Bereichen Kraftwerkskapazitäten, Stromspeicher und Stromnetzausbau vor.

Anschließend beginnt die Grüne Energietour „Unsere Energie 2013“ mit Stationen in knapp 30 bayerischen Kommunen. Ludwig Hartmann und örtliche Grünen-Abgeordnete suchen dort den Dialog mit Bürgern, Versorgern und Kommunalpolitikern und informieren sich über deren innovative Konzepte. Die Energietour läuft während der sitzungsfreien Wochen des Bayerischen Landtags bis zum 10. Mai.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.