8. Oktober 2010

Grüne Landtagsfraktion ruft zur Anti-Atom-Demo auf

Mehrere tausend Menschen werden am morgigen Samstag, den 9. Oktober in München mit einer Menschenkette gegen die geplante Laufzeitverlängerung für Atomkraftwerke protestieren. Auch die grüne Landtagsfraktion ist bei der großen Anti-Atom-Demo dabei und ruft die Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen auf: „Union und FDP haben sich mit ihrem rückwärtsgewandten Atomkurs völlig verrannt und setzen leichtfertig unsere Sicherheit aufs Spiel“, sagte die grüne Fraktionsvorsitzende Margarete Bause. „Deshalb ist es jetzt höchste Zeit, ein deutliches Zeichen gegen die schwarz-gelben Atompläne zu setzen.“
Die Grünen sind zusammen mit dem Bund Naturschutz, zahlreichen Initiativen und anderen Parteien Mitorganisatoren der Protestaktion. Geplant ist eine Menschenkette zwischen den einzelnen Zentralen der Atomlobby. Die grüne Landtagsfraktion wird sich vor der Bayerischen Staatskanzlei in die Menschenkette einreihen. Dort spricht Margarete Bause auch bei der Auftaktkundgebung, die um 13 Uhr beginnt. Zeitgleich treten die Landesvorsitzende Theresa Schopper am Königsplatz und der energiepolitische Sprecher Ludwig Hartmann am Prinzregentenplatz ans Rednerpult.
Zwischen 14 und 15 Uhr soll die Menschenkette geschlossen werden. Zum Abschluss um 15:30 Uhr findet eine Kundgebung am Odeonsplatz statt, bei der auch zahlreiche prominente Künstlerinnen und Künstler auftreten. Für die Grünen spricht der Landesvorsitzende Dieter Janecek.

Related Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.