27. Juni 2018

Jetzt handeln: Artensterben stoppen!

Wenn schon Igel und Hase bedroht sind, kommen wir mit Freiwilligkeit nicht weiter, so Ludwig Hartmann. Nur mit verbindlichen Vorgaben und einem Artenschutzgesetz für Bayern retten wir die Vielfalt in unseren Gärten, Wäldern und Feldern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.