21. November 2016

HALLO BAYERN: Lehrlingsmangel bekämpfen: Ausbildung für Flüchtlinge in Bayern erleichtern

Folge 11: Lehrlingsmangel bekämpfen: Ausbildung für Flüchtlinge in Bayern erleichtern

Der Lehrlingsmangel bedroht die bayerischen Betriebe: Immer weniger Jugendliche wollen Bäcker, Metzger, Schreiner oder Koch lernen. Wenn Flüchtlinge über ihre Ausbildungszeit hinweg zusätzlich zwei Jahre bleiben und im Ausbildungsbetrieb arbeiten dürfen, können Betriebe sicher planen und Flüchtlinge können helfen, dem Lehrlingsmangel entgegenzuwirken: http://www.ludwighartmann.de/arbeit-und-ausbildung-fuer-fluechtlinge-huerden-und-verbote-abbauen/

Bildet ihr selber aus oder kennt ihr Betriebe, die Flüchtlinge ausbilden? Wie ist die Situation bei euch? Schreibt mir einen Kommentar oder diskutiert mit mir auf Facebook und Twitter.

Hinterlasse eine Antwort