20. September 2017

Können wir noch genug Wohnungen bauen, wenn der Flächenverbrauch begrenzt wird?

Sharepics_FAQ_Flächenverbrauch2

 

Die Begrenzung lässt für den Wohnungsbau noch viel Luft nach oben. Beispielhaft durchgerechnet: In Ballungsräumen werden pro Hektar rund 130 Wohnungen gebaut. Wenn nur die Hälfte (2,5 ha) der 5 ha/Tag für den Bau neuer Wohnflächen verwenden, können wir zukünftig jährlich fast 120.000 Wohnungen bauen. Zum Vergleich: 2016 wurden in Bayern rund 54.000 Wohnungen gebaut. Die Ausnutzung von Leerständen und innerörtlichen Brachflächen, die Umwidmung von freien Gewerbeflächen oder Gebäudeaufstockungen sind in dieser Rechnung noch gar nicht berücksichtigt.

Schreibe einen Kommentar